Nein zu Mineralöl und anderen Schadstoffen in Babynahrung

Mineralöl in Babynahrung

Nein zu Mineralöl und anderen Schadstoffen in Babynahrung

Von Foodwatch beauftragte sowie staatliche Labore bemängeln Mineralölrückstände in Babynahrung von führenden Lebensmittelherstellern. Dabei handelt es sich vor allem um MOAH, sogenannte aromatische Mineralöle, die über Verfahren bei Ernte und Verarbeitung wie auch die Verpackung in Lebensmittel gelangen.

 

Zusätzlich verraten wir dir mehr darüber, wie Löwenzahn Organics im Gegensatz zu dem ein oder anderen führendem Lebensmittelherstellern Schadstoffe in seinen Produkten vermeidet.

“Wochenbett heißt im besten Fall: Eine Woche im Bett, eine Woche auf dem Bett, eine Woche um das Bett herum!”

Christiane Hammerl

Ich hab doch Brüste, wie schwer kann Stillen schon sein?“

Liz, Mitgründerin von Löwenzahn Organics

“Die Verwendung von BPA-freien Plastikprodukten könnte für die menschliche Gesundheit – einschließlich des sich entwickelnden Gehirns – genauso schädlich sein wie Produkte mit BPA”
Sicherheit, Sorgfalt, Transparenz: Die Milch von Löwenzahn Organics wird streng getestet, war und ist für Säuglinge und Kleinkinder vollkommen sicher. Über den Transparenz-Code auf jeder Packung kannst du herausfinden woher die Rohstoffe unserer Produkte stammen.
Klicke auf die Zutaten und erfahre mehr

Für deine Regeneration

"Glyphosat oder tierische Wachstumshormone in Babynahrung? Nein, Danke."

Liz Sauer Williams, Co-Gründerin Löwenzahn Organics

Schädliche Fremdstoffe wie Pestizide oder andere Chemikalien sind für Babys gefährlicher als es bei Erwachsenen der Fall ist!

Quelle: BZgA  “Das Baby – Ein Leitfaden für Eltern”

CHF 5.35 inc. 2.6 % tax und customs 
5E1BFB7F-C2DE-4F10-9240-723E3C9A3936

Free Shipping from 50 CHF

CHF 32.70 incl. 8.1 % VAT and customs duties 
5E1BFB7F-C2DE-4F10-9240-723E3C9A3936

Free shipping from 50 CHF

CHF 32.15 CHF 27.30 inc. 2.6 % tax und customs 
5E1BFB7F-C2DE-4F10-9240-723E3C9A3936

Free Shipping above 50 CHF